Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

FACHINFORMATIONEN

Implantologie

Implantologie – eigentlich die Lehre vom „Einpflanzen“ ist ein heute sehr wichtiges Teilgebiet der Zahnheilkunde, welches sich mit dem Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln befasst. Prinzipiell gibt es mehrere Gründe, warum das Einsetzen solcher Titanpfeiler notwendig ist.


mehr

Parodontitis

Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung im Sinne einer Infektionskrankheit, bei der es zu einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates kommt. Sie wird wie Gingivitis (Zahnfleischentzündung) durch Zahnbelag ausgelöst. Hauptunterscheidungsmerkmal ist der bei der Parodontitis vorhandene, röntgenologisch nachweisbare Knochenabbau, welcher nicht behandelt in schweren Fällen zum Zahnverlust führt.


mehr

Mundhygiene

Die alltägliche Mundhygiene zu Hause ist die Basisarbeit für gesunde Zähne. Dies reicht aber nicht aus, um Zähne und Zahnfleisch optimal zu pflegen. Die zahlreichen Ecken und Nischen bilden ideale Schlupfwinkel für Speisereste und Bakterien; vor allem unterhalb des Zahnfleisches und in den Zahnfleischtaschen, die allein mit der Zahnbürste nicht gereinigt werden können. Dies führt zu oft schmerzfreien Entzündungen, die aber gesunden Knochen angreifen.


mehr

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, alle GKK, BVA, WVB.

 

SVA Versicherte können Leistungen folgender Abteilungen mit E-Card in Anspruch nehmen: Ambulanzen, Gesundheits- und Vorsorgezentrum (GVZ), Institut für Bildgebende Diagnostik (IBD) und Medizinisch Diagnostische Laboratorium.

Ausnahme: Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR)und das Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund,- Kiefer und Gesichtschirurgie (MKG).


Navigation

KFA

Metanavigation