Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

FACHINFORMATIONEN

Diabetes und Auge

Veränderungen des Augenhintergrunds zählen zu den am meisten gefürchteten Komplikationen der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Diese sogenannte diabetische Retinopathie kann unbehandelt bis zur Erblindung führen.

Deshalb ist eine frühzeitige Erkennung besonders wichtig. Studien zeigen jedoch, dass ein entsprechendes Screening leider immer noch zu selten durchgeführt wird. Die Augenabteilung hat im Rahmen des Diabetes-Schwerpunkts des Sanatorium HERA eine entsprechende Vorsorgeuntersuchung eingerichtet.
OA. Priv. Doz. Dr. Erdem Ergun ergänzt seit Mai 2005 unsere Abteilung als Netzhautspezialist und hat diese Spezialambulanz ins Leben gerufen. Es werden für DiabetikerInnen spezielle Termine angeboten, wo neben der umfassenden augenärztlichen Untersuchung auch eine entsprechende Beratung und, falls notwendig, Therapie durchgeführt wird.

zurück

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, alle GKK, BVA, WVB.

 

SVA Versicherte können Leistungen folgender Abteilungen mit E-Card in Anspruch nehmen: Ambulanzen, Gesundheits- und Vorsorgezentrum (GVZ), Institut für Bildgebende Diagnostik (IBD) und Medizinisch Diagnostische Laboratorium.

Ausnahme: Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR)und das Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund,- Kiefer und Gesichtschirurgie (MKG).


Navigation

KFA

Metanavigation