Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

News Gesundheits- und Vorsorgezentrum

  • Prim. Dr. Robert Winker ©

    Sportmedizin: Blutwerte ermöglichen Prognosen über sportliche Leistungssteigerung bei älteren Marathonläufern

    (Wien,15-05-2017) Ausdauersport hat positive Effekte auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und lässt sich in den Blutwerten ablesen. Eine Forschergruppe der Biobank an der MedUni Wien konnte in Kooperation mit dem Gesundheits- und Vorsorgezentrum der KfA der Bediensteten der Stadt Wien nun im Rahmen einer Studie bei älteren Marathon-LäuferInnen nachweisen, dass diese Labordaten umgekehrt auch sportmedizinische Rückschlüsse auf die künftige Leistungsentwicklung ermöglichen könnten. Diese Information kann dazuverhelfen, das Trainingsprogramm ideal adaptieren zu können. (Presseinformation der medizinischen Universität Wien)

    mehr

  • Gesundheitsfoerderungs- und Praeventionsprgramm 2015 ©

    Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogramm 2017

    Gesundheit ist eines der wertvollsten Dinge im Leben des Menschen. Die moderne Medizin verfügt nicht nur über umfangreiche Möglichkeiten, Krankheiten zu heilen, sondern auch über ein breites Spektrum von Methoden, das Ausbrechen von Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Genau darin besteht die Aufgabe des Gesundheits- und Vorsorgezentrums der KFA, das 2009 gegründet wurde und heute als großes Präventionszentrum mit über 10.000 Klientinnen und Klienten pro Jahr erfolgreich in Betrieb ist.

    mehr

  • Prädiabetes Preis ©

    Auszeichnung für die Integrierung der Prädiabetesambulanz

    Auszeichnung mit dem 1. Platz für die eingereichte Maßnahme "Prädiabetesambulanz" vom Netzwerk gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG).


    mehr

  • Medichem 2017 ©

    Medichem Kongress 2017

    2017 findet der MEDICHEM Kongress in der Zeit von 13. - 15. September in Wien statt!

    Details finden Sie unter folgendem Link: http://medichem2017.eu

     

     

     

  • Gesundheitspreis 2015 ©

    Auszeichnung für das Gesundheits- und Vorsorgezentrum!

    Mit großer Freude können wir berichten, dass das Projekt "Kompetenzcenter für Stressprävention" den Gesundheitspreis der Stadt Wien 2015 - 3. Platz in der Kategorie "Gesund in Einrichtungen/Organisationen" gewonnen hat.

    mehr

  • ONGKG Anerkennungsüberreichung © Sanatorium Hera

    Anerkennung im Rahmen der ONGKG Konferenz

    Auszeichnung mit dem 1. Platz für das Projekt "Kompetenzcenter für Stressprävention" vom Netzwerk gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG).

    Die Preisverleihung hat im Rahmen der ONGKG Konferenz am 19. Oktober 2015, um 13.30 Uhr im Billrothhaus stattgefunden.

    mehr

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zunehmend immer mehr Muskeln gleichzeitig und mit fortschreitendem Tempo zu entspannen. Progressiv heißt diese Entspannungstechnik, weil sich die Muskulatur mit fortschreitendem Training immer besser entspannt.

    mehr

  • Stresskompetenzcenter © Sanatorium Hera

    Kompetenzcenter für Stressprävention

    Veränderungen in der Belastungssituation für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

    Wichtige Trends in der sich verändernden Arbeitswelt, welche zu einer Zunahme der psychosomatischen Erkrankungen führen, sind steigende Anforderungen an die Qualifikation und an die Produktivität der Beschäftigten. Die Zunahme der psychischen Belastungen lässt sich durch vermehrte Frühpensionierungen sowie Fehlzeiten am Arbeitsplatz belegen. Bei Ursachen für Invaliditätspensionen liegen nach dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger die psychiatrischen und psychosomatischen Ursachen seit 2010 an der Spitzenstelle.

    mehr

  • Stress adé ©

    Stress adé

    Ziel ist es im Alltag aus einem großen Pool an Möglichkeiten schöpfen zu können um zu mehr Gelassenheit zu kommen, Belastungen loszulassen, Kraft zu tanken und innere Ruhe und Ausgeglichenheit zur Gewohnheit werden zu lassen.

    mehr

  • Gesunder Umgang ©

    Gesunder Umgang mit den eigenen Ressourcen

    In innere Ausgewogenheit zu kommen, Belastungen loslassen, innere Klarheit zu erlangen und den persönlichen Stärken Ausdruck zu verleihen. Soziale Kompetenz im täglichen Miteinander zu intensivieren und sich der persönlichen Ressourcen bewusst zu werden.

    mehr

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, alle GKK, BVA, WVB.

 

Als SVA Versicherte bzw. Versicherter können Sie nicht im Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation und im Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) behandelt werden. 

 

Allgemeine Öffnungszeit der Zentralen Anmeldung:

ab 7.00 Uhr

 

Für akute Sperren bitten wir um Ihr Verständnis.

Sperre der Augen Ambulanz am14.08.2017 von 12.00 – 17.00 Uhr.

 

 

Navigation

KFA Kurheim Habsburgerhof

Metanavigation