Sanatorium Hera

Gesund werden, gesund bleiben.
Sanatorium Hera

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem Dokument.

Herzlich Willkommen in der Privatkrankenanstalt Sanatorium Hera der Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien (KFA)

  • Hera Logo © Hera
  • Hera Fassade © Sanatorium Hera

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus und unsere medizinischen Leistungen interessieren.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Ambulanzen, Institute, Pflegestationen und unser ÄrztInnenteam bringen. Wir wünschen Ihnen einen informativen Rundgang durch ein Krankenhaus, in dem höchste medizinische Qualität und optimale persönliche Betreuung eine Selbstverständlichkeit sind.

_________________________________________________________________

Wir impfen für Sie!

Anmeldungen bzw. Terminvergaben sind ausnahmslos über die Telefonnummer 1450 möglich!

Unsere Impfstraße befindet sich in 1210 Wien am Franz Jonas Platz 8/1, 2 OG. 

Weitere Informationen auf Tonband können Sie unter der Telefonnummer: +43 1 31 350-45100 erhalten!

Mit freundlichen Grüßen,

das Hera Impfteam

_____________________________________

Information für PatientInnen

Aufgrund der Empfehlung des medizinischen Krisenstabs der Stadt Wien bitten wir alle Patientinnen und Patienten, die in unsere Ambulanzen kommen, ein negatives Coivd19-Testergebnis vorzulegen. Der Zugang zur Ambulanz kann nur mit Vorlage eines negativen Antigentest, welcher nicht älter sein darf als 48h bzw. einem negativen PCR-Tests der nicht älter sein darf als 72h, gewährt werden.
Wir bitten das Testergebnis über die zahlreichen Teststraßen (https://coronavirus.wien.gv.at/testangebote) oder auch über die Apotheke in unserer Nähe  (1090 Wien, Liechtensteinstraße 93, Telefonische Buchung unter 01/31792 14) zu besorgen. 

Information für BesucherInnen und Begleitpersonen

Einlass für BesucherInnen und Begleitpersonen ist NICHT ERLAUBT!

Ausnahmen bei Notfällen oder kritischem Zustand oder in der Ablebensphase. Einlass nur nach Vorweisen eines ärztlichen Attests mit NEGATIVEM PCR-Test oder AG-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (nicht älter als 48 Std.)

Wenn die PatientInnen Unterstützung benötigen, wird eine MitarbeiterIn des Sanatorium Hera verständigt.
Ausnahmen bei Personen mit besonderen Bedürfnissen und Kindern. 

Zum Kontakt mit Ihren Angehörigen bzw. Bekannten bitten wir Sie elektronische Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen (zB. Telefonate, E-Mail, Whats App, Skype ..)
 

________________________________________________________________

ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!

DERZEIT IST AUFGRUND VON COVID-19 IN ALLEN AMBULANZEN UND INSTITUTEN DES SANATORIUM HERA EINE TERMINVEREINBARUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH!

____________________________________________________________________

WIR SIND EIN KOOPERATIONSKRANKENHAUS MIT DEN ÖFFENTLICHEN KRANKENHÄUSERN DER STADT WIEN FÜR DIE DAUER DER COVID-KRISE.


ALS PATIENT/IN DÜRFEN SIE ZUR VERSORGUNG AN DAS SANATORIUM HERA VERMITTELT WERDEN.

________________________________________________________________

 

DIE AMBULANZZEITEN KÖNNEN VON DEN ANGEGEBENEN ZEITEN ABWEICHEN.

Bitte nehmen Sie im Falle von Schmerzen oder anderen unaufschiebbaren Beschwerden mit uns telefonisch Kontakt bezüglich einer Terminvereinbarung auf. Alle Termine erfolgen ausschließlich gegen telefonische Voranmeldung.

Die jeweiligen Telefonnummern finden Sie bei den entsprechenden Ambulanzen bzw. Instituten.

 

Weitere Maßnahmen zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 
 
Maskenpflicht:

Das Betreten des Sanatorium Hera ist nur mit FFP2-Masken erlaubt!
Ein chirurgischer Mund- Nasenschutz (MNS), Visiere, Schals, Tücher und Stoffmasken sind nicht zulässig.

Checkpoints/Triage:

Alle Patientinnen und Patienten werden am Haupteingang bzw. in einem Container vor dem Haupteingang einem kurzen Screening unterzogen. Bitte planen Sie genügend Zeit ein. Der Einlass am Eingang ist erst 10 Minuten vor Ihrem telefonisch vereinbarten Termin möglich.

Rezepte:

Rezepte und Antworten zu medizinischen Fragen bekommen Sie auch telefonisch oder per Mail zu den Ambulanzzeiten der Krankenanstalt.

Abstand halten:

Der Mindestabstand von 2 Meter ist einzuhalten.

Coronavirus-Tests vor Aufnahme bzw. Endoskopie:

Alle Patientinnen und Patienten zu operativen (ambulant / stationär), konservativen stationären Aufnahmen und Endoskopien müssen sich vor der Aufnahme einem PCR-Test unterziehen und werden ausschließlich mit einem negativen Testergebnis aufgenommen/betreut.

Wir bemühen uns um eine gute Abwicklung. Bitte helfen Sie uns dabei und folgen Sie allen Anweisungen. 

Aktuelle Veränderungen erfahren Sie über diese Homepage.

Vielen Dank, im Namen der Krankenhausleitung! 

 

Ärztliche Direktion

aerztlichedirektion@hera.co.at

Pflegedirektion

pflegedirektion@hera.co.at

Verwaltungsdirektion

verwaltungsdirektion@hera.co.at

Gesundheits- und Vorsorgezentrum

gesundheitszentrum@hera.co.at

In unseren Ambulanzen und Instituten können Sie mit folgenden Versicherungen unsere Leistungen mit e-card in Anspruch nehmen:

KFA, ÖGK und BVAEB.

 

SVS Versicherte können Leistungen folgender Abteilungen mit E-Card in Anspruch nehmen: Ambulanzen, Gesundheits- und Vorsorgezentrum (GVZ), Institut für Bildgebende Diagnostik (IBD), Medizinisch Diagnostische Laboratorium und Institut für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK), Mund,- Kiefer und Gesichtschirurgie (MKG). 

Ausnahme: Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR).

 

Die Leistungen der Stressambulanz im GVZ werden ausschließlich von der KFA und ÖGK übernommen.


Die Leistungen der Prädiabetes- und Fettleberambulanz können nur von Stadt Wien Bediensteten (KFA und ÖGK Versicherten) in Anspruch genommen werden.


Navigation

KFA

Metanavigation